persönlich - weltoffen - multikulturell

Aktionen und Projekte pro Toleranz

Der Name des Hotels geht zurück auf unseren gleichnamigen gemeinnützigen Verein APROTO - Aktionen und Projekte pro Toleranz –, der sich für Offenheit und Neugier im Umgang zwischen unterschiedlichen Traditionen, Kulturen und Religionen einsetzt und für Inklusion, Völkerverständigung und Demokratiebewusstsein steht. Diese Weltanschauung spiegelt sich auch in der Philosophie von APROTOs Lüneburger Hof wieder.

Persönlichkeiten, die die Welt verändert haben

Sie übernachten bei uns übrigens nicht in einem Zimmer oder Appartement mit unpersönlicher Nummer – wie in den meisten anderen Hotels. Unsere Räume tragen die Namen deutscher und internationaler Persönlichkeiten, die die Welt im 19. und 20. Jahrhundert positiv verändert und sich für Toleranz und Demokratie, Freiheit und vor allem Humanität eingesetzt haben. Darunter Politiker und Wissenschaftler, Philosophen, Schauspieler, Sänger und Schriftsteller.